Durch den steigenden Erfolg sozialer Netzwerke, eröffnen sich viele neue Marketing Möglichkeiten. Die Rolle von Akteuren, in sozialen Netzwerken, mit einer hohen Reichweite, besser bekannt als “Influencer”, ist heutzutage wichtiger denn je.

Doch was macht einen Influencer aus? Wie kann man auf Instagram erfolgreich sein und auf diese Weise  etwas mit seiner eigenen Meinung bewirken?

Dem wollen wir auf die Spur gehen, und haben hierzu einige erfolgreiche Instagramer befragt! Heute sprechen wir mit Chris.

Chris
Instagram: christopherbark

Der deutscher Fashion und Lifestyle Instagrammer hat über 180 Tausend Follower auf Instagram und teilt dort viele schöne Eindrücke aus ihrem Leben. Er teilt mit seinen Followers seine sorgfältig ausgewählten Outfits in verschiedenen schönen und traumhaften Städten und Cafés. Vor vier Jahren entschied er sich, ihr Erlebnisse öffentlich zu teilen und es verbessert sich ständig!

 

Was hat dich dazu gebracht, dich auf Instagram anzumelden?
Chris: Des Öfteren war ich auf der Suche nach neuen Styles das jedoch meistens vergebenst, daher kam ich zu Instagram.

Wie oft checkst du täglich deinen Account?
C: Das variiert natürlich aber ungefähr 5 mal.

Was sind deine 3 Lieblings-Influencer?
C: Es gibt super viele gute Blogs, sehr gern schaue ich jedoch bei @tyfrench, @bentheliem und @vivianhoorn vorbei.

Wie findet man den perfekten Username? Künstlername vs. echter Name
C: Persönlich habe ich mich dafür entschieden einfach meinen eigenen Namen als username zu nehmen. Falls man jedoch etwas kreativer werden möchte, kann ich nur dazu raten zu schauen, worauf man sich konzentrieren möchte und womit man sich am besten auch noch identifizieren kann.

Wie hast du dich gefühlt, als du deine ersten 1.000 Follower erreicht hast? Hättest du damals je gedacht, dass du es so weit schaffen würdest?
C: Die ersten Fortschritte sind natürlich sehr packend und man kann kaum glauben, dass sich Personen wirklich so inspiriert von seiner Arbeit fühlen. Auf Instagram gibt es keine wirkliche Grenze nach oben und man versucht sich stets weiter zu entwickeln ich bin der Meinung noch recht jung im Instagram Dasein zu sein.

Ist Influencer-Sein für dich mittlerweile ein Job oder noch ein Hobby?
C: Ich bin eher der Meinung meine Lieblingsbeschäftigung zum Beruf ausgebaut zu haben.

Denkst du, dass das Potential von Influencern unterbewertet wird?
C: Die Funktion als content creator ist allgemein noch nicht weit verbreitet, was einige Personen durchaus nichts mit der Bezeichnung anfangen lässt als unterbewertet würde ich es jedoch nicht betiteln.

Angenommen du hättest eine Woche keinen Zugriff auf deinen Account: Wie sehr würde sich das auf dein Leben auswirken?
C: Mein alltägliches Leben würde sich sicherlich kaum ändern ich wäre bloß ziemlich enttäuscht meiner Community nicht an meinem Leben teilhaben lassen zu können.

Wer macht deine Bilder? Freunde oder Fotografen? Wie lange dauert es, bis du dich für das ”richtige Bild” entschieden hast?
C: Das variiert immer ganz danach wer Lust hat an dem jeweiligen Tag hat Bilder zu machen. Je nach Umfang des Shoots kann es schon eine Weile dauern, bis ich mich dann auch mal entscheiden kann.

Back to childhood drinks ??

A post shared by Chris (@christopherbark) on

Mit welchen Apps bearbeitest du deine Bilder?
C: Es kommt ganz drauf an wie das Wetter und Licht ist oft nehm ich jedoch VSCO oder Lightroom.

Mit welchen Marken wolltest du schon immer zusammenarbeiten?
C: Ich shoppe selbst total vielseitig und breitflächig toll fände ich auf alle Fälle mal mit Lacoste oder Alexander McQueen darüber zu sprechen.

Welche Tipps würdest du Instagramern auf den Weg geben, die gerne Influencer werden wollen?
C: Macht einfach genau das worauf Ihr Lust habt der Rest ergibt sich dann schon von selbst.

 

Hier kannst du über die anderen Influencer-Interviews die wir gemacht haben lesen : Annika Jung, Fata Hasanovic, Chiara Marie, Kimi, Anna Lafranchi, Fabian Arnold, Lourene Gollatz, Lisa Besler

Finde und buche jetzt automatisch die passenden Influencer für deine Kampagnen auf Influry. Hier kannst du dich registrieren. Du möchtest als Influencer bei Influry mitmachen und von tausenden Unternehmen gebucht werden? Hier kannst du dich bewerben.